Die Metropole von Sachsen hat sich im vergangenen Jahrzehnt zu einer der attraktivsten Städte in Deutschland entwickelt. Die erhaltenen Gebäude der Altstadt, die wiederaufgebaute Frauenkirche, Fußgängerzonen zu beiden Seiten der Elbe und eine vielfältige Gastronomie ziehen täglich tausende von Besuchern an.
Ab dem 13. Jahrhundert wurde die Stadt kurfürstliche und später königliche Residenz der sächsischen Republiken. Die heutige Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen beheimatet viele Kultureinrichtungen, Hochschulen und ist das wirtschaftliche Zentrum dieser Region. Den katastrophalen Zerstörungen gegen Ende des 2. Weltkrieges folgte ein Wiederaufbau, dessen Höhepunkt der Wiederaufbau der Frauenkirche im Jahre 2005 war.
Freundschafts- und ein Gemeinschaftskonzert sind die musikalischen Höhepunkte, zusammen mit einem Kurzauftritt in der berühmten Frauenkirche. Diese Kurzauftritte sind seit der ersten Cantate Dresden ermöglicht worden. Orte der Freundschaftskonzerte am Freitag sind meistens Kirchen im Zentrum von Dresden. Am Samstag treffen sich alle Chöre zu einem Gemeinschaftskonzert, auf dem sich jeder Chor kurz musikalisch vorstellen kann. Am Ende des Gemeinschaftskonzertes singen alle Chöre gemeinsam das Lied Cantate Dresden, komponiert von dem Dresdner Prof. Matthias Geissler.
Abschluss der Veranstaltung ist ein gemeinsamer Sächsischer Abend aller Chöre in gemütlicher Atmosphäre.
 
 
Germany
Grossbritannien
spanien
tschechien

Cantate Dresden | Deutschland

01.11.-04.11.2018 | 31.10.-03.11.2019

Für alle Arten von Chören | Veranstaltet seit 2013

europe dresden
Schirmherr: Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtages
 

Kommentare von Teilnehmern:

top
© 2017 all rights at buchmann touristic & consulting
Kontakt:
music&friends | Wolfgang Buchmann
Sandstr. 1 b | D-53757 Sankt Augustin
YouTube
Facebook

fon +49 (0)2241 204691 |  fax +49 (0) 2241 21894

email
LinkedIn
Seitenlink an Freund schicken

.

Telefon +49 (0)2241 204691